Schlagwort: New Work

Im Rahmen der Digitalisierung wandelt sich die Arbeitswelt. Im Seminar wird die politisch-gesellschaftliche Diskussion um Arbeit 4.0 reflektiert und es werden Beispiele guter betrieblicher Praxis vorgestellt. Zusammen mit aktuellen Forschungsergebnissen sollen daraus Ideen für den jeweils eigenen Betrieb entwickelt werden. Es gilt, die Risiken, die mit der Entgrenzung von Arbeit einhergehen zu erkennen und das […]

Weiterlesen
Freiheit durch Solidarität

New Work, Clickworker, Co-Working, Gig-Economy… Die Digitalisierung ist nicht nur eine Herausforderungen für Personalverantwortliche die neue Arbeitsformen in den betrieblichen Ablauf einpassen müssen, sie ist vor allem auch eine Herausforderung für die betriebliche Mitbestimmung.

Weiterlesen

Digitalisierung ist ein Zukunftsthema. Zahlreiche Institutionen beginnen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, auch wenn dabei das Verständnis dafür, was Digitalisierung eigentlich meint, bei weitem nicht einheitlich oder abgesteckt ist. Das trifft in besonderem Maße für das Thema Digitalisierung von Arbeit zu. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat zwar unter dem Stichwort “Arbeit 4.0” einen […]

Weiterlesen
betriebliche Mitbestimmung im digitalen Zeitalter

“Mitbestimmung ist der Kernbestandteil der Demokratie” sagt der Politologe Albrecht von Lucke. Doch gerade die Digitalisierung bedroht die gewachsene Mitbestimmung vor allen im betrieblichen Kontext. Das könnte gravierende Auswirkungen auf die soziale Marktwirtschaft haben:

Weiterlesen
Wenn die App der Boss ist

Im Zeitalter des Plattformkapitalismus lockt die Gig-Economy mit großen Versprechen: Selbstbestimmt und frei soll die Arbeit für Plattformen wie Foodora oder Deliveroo sein. “Sei dein eigener Chef” versprechen die Plattformen im Internet. Doch nur allzu häufig gibt es einen anderen Boss: die App.

Weiterlesen
Die Zukunft der Mitbestimmung

Die Beschäftigungszahlen sind gut – die Prognosen düster. So lässt sich die Debatte der letzten Jahre zusammenfassen. Gerade die Digitalisierung hat Betriebsräte, Gewerkschaften und ArbeitnehmerInnen in der letzten Zeit ziemlich durcheinandergewirbelt.

Weiterlesen

Am 8. November 2018 findet auf dem Gelände der Alten Waggonfabrik in Mainz die erste TALENT THINKING in modernem Industriecharme statt. Auf der Impulskonferenz werden die Potentiale der Digitalisierung von Arbeit und dem lebenslangen Lernen kontrovers mit Experten diskutiert. Personalentwickler, Geschäftsführer und alle Zukunftsgestalter in Unternehmen erhalten hier wertvolle Einblicke in die digitalen Strategien von […]

Weiterlesen

Es ist höchste Zeit, den digitalen Wandel so zu gestalten, dass er auch sozialen Fortschritt bringt. Brauchen wir neue Regeln, um die Monopole der Internet-Konzerne zu brechen? Zerstört der digitale Kapitalismus unseren Sozialstaat? Wie kann die Digitalisierung unsere Städte lebenswerter machen? Das alles und mehr diskutieren Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Hans-Böckler-Stiftung (HBS) Zeitschrift für Sozialistische Politik […]

Weiterlesen
Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt – Prognosen, Möglichkeiten und Risiken

Was hält die Zukunft für die ArbeitnehmerInnen bereit? Werden wir alle vereinzelte Arbeitsbienchen oder erstarken Solidarität und Zusammenhalt beispielsweise in den Gewerkschaften? Der Workshop “Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt – Prognosen, Möglichkeiten und Risiken” bei der achten Betriebs- und Personalrätekonferenz  2018 in Erfurt hat versucht sich diesen Fragen zu nähern. Gemeinsam diskutierten wir vier Szenarien […]

Weiterlesen

Im Rahmen der Aktionswoche “Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen” organisiert das Innovationsbüro einen bundesweiten Erfahrungsaustauschkreis zum Thema “Digitalisierung und der Wandel der Arbeitswelt”. Die Veranstaltung findet in Berlin statt und hat ein spannendes, umfangreiches Programm.[PDF] Veranstaltungsdatum: 20. und 21. September 2018 Veranstaltungsort für den 20. September: Die Spreewerkstätte in der Alten Münze […]

Weiterlesen

Gefördert im Rahmen von: