Autor: Johannes Smettan

ist Bildungsreferent bei Arbeit und Leben Thüringen
Der Mauerfall und ich

In “Der Mauerfall und ich” erzählt die 19-jährige Studentin Kathrin von ihrem Leben und den Ereignissen jener Zeit. Sie nimmt die Leser/-innen mit in das Leipzig des Jahres 1989, in eine Zeit des Umbruchs und einer DDR in der Krise. Mehrmals wöchentlich verschickt Kathrin Nachrichten über die Messenger-Dienste WhatsApp, Telegram und Notify. Sie greift dabei […]

Weiterlesen
Was wir anbieten

Wir stecken mitten im Digitalen Wandel – ob es uns gefällt oder nicht. Doch was bedeutet das für unsere Branche, unser Unternehmen, unsere KollegInnen? – Das Projekt DigQu hilft ArbeitnehmerInnen und Betriebsräten ihre Rolle in diesem Prozess zu finden und zu stärken.

Weiterlesen
neuer Podcast “Ist das noch Arbeit?” – Folge 1 Dr. Hans-Jürgen Urban (IGM)

Digitalisierung trifft alle Bereich, vor allem auch die Industriearbeit. Doch was ist Arbeit 4.0? Wie kann sie sozial und solidarisch gestaltet werden und welche Aufgaben haben Betriebsräte und Gewerkschaften in diesem Prozess? Ein Interview mit Dr. Hans-Jürgen Urban.

Weiterlesen
Digitalisierung verschärft Ungleichheit

Die großen Internetfirmen wie Google, facebook und Amazon sind seit ihrer Gründung in einem ungeheuren Tempo gewachsen uns gelten heute zu den wichtigsten Firmen der Welt. In ihren Spezialgebieten sind sie sogar Quasi-Monopolisten. Doch was bedeuten diese herausragenden Stellen in einer Marktwirtschaft, die auf Konkurrenz aufbaut? Der Wirtschaftsiwssenschaftler Prof.  Hagen Krämer kommt in seiner Analyse […]

Weiterlesen
[Reportage] Digitale Nomaden

Das Leben als digitaler Nomade: Am Notebook arbeiten und dabei durch die ganze Welt reisen. Wer für den Job nur das Internet benötigt kann mittlerweile an fast jedem Ort der Welt arbeiten. Immer mehr Leute leben diesen Lifestyle, kehren ihrer Heimat den Rücken zu und genießen die Unabhängigkeit und Freiheit im Ausland. In Co-Working Spaces […]

Weiterlesen
re:watch re:publica

Vergangene Woche fand die 13. re:publica – unter dem Motto “tl;dr” in Berlin statt. Wohl schon lange nicht mehr war das Programm so dicht gepackt. Bis zu 20 Workshops und Vorträge waren teilweise im selben Zeitslot zu hören. KeineR konnte also alles mitnehmen. Dankenswerterweise stellt die re:publica nach und nach die meisten Vorträge online. Wir […]

Weiterlesen
[Webinar] Digital-Camp 2019

vom 20. – 24. Mai berichten Referent*innen aus der Praxis in zehn Webinaren, wie Non-Profit-Organisationen die Chancen der Digitalisierung nutzen können. Dahinter steckt weit mehr als der Einsatz digitaler Tools und der Umgang mit neuen Technologien. Es geht vielmehr um die Bereitschaft, sich mit eigenen Strukturen, Kernprozessen und Strategien innerhalb der Organisation zu befassen und Veränderungen […]

Weiterlesen
Treffen sich zwei Roboter in der Teeküche… – Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus?

70.000 Stunden arbeitet jeder Mensch im Laufe des eigenen Lebens. Das ist nicht gerade wenig. Zeit sich also Gedanken zu machen wie diese Arbeit aussehen soll. Hamburg ist dafür wunderbar geeignet. Bei neuen Trends im Arbeitsleben war die Stadt immer ganz vorn dabei. Ob zu Zeiten der Industrialisierung, der Automatisierung des Hafens oder bei aktuellen […]

Weiterlesen

Gefördert im Rahmen von: