Schlagwort: gute Arbeit

Digitalisierung, demografischer Wandel und andere gesellschaftliche Transformationen fordern unser Bildungssystem heraus. Die berufliche Weiterbildung gewinnt an Bedeutung. Weiterbildung muss aber auch „gute Weiterbildung“ sein. Das betrifft nicht nur die Qualität der Arbeit, sondern auch die Arbeitsbedingungen in der Branche. Honorartätigkeit, befristete Beschäftigung und andere Formen der prekären Beschäftigung sind Kennzeichen des Weiterbildungsmarktes. Wir stellen uns […]

Weiterlesen
[Kommentar] Dekarbonisierung vs. Digitalisierung?

Im Zuge der aktuellen Diskussionen, von Feinstaubbelastung bis hin zur Energiewende, ist das Schlagwort “Dekarbonisierung” kaum wegzudenken. Für so manchen Betriebsrat oder GewerkschaftsfunktionärIn scheint die Dekarbonisierung sogar die größere betriebliche Herausforderung als die Digitalisierung zu sein. Doch die beiden großen “D”s müssen zusammen betrachtet werden.  

Weiterlesen
Freiheit durch Solidarität

New Work, Clickworker, Co-Working, Gig-Economy… Die Digitalisierung ist nicht nur eine Herausforderungen für Personalverantwortliche die neue Arbeitsformen in den betrieblichen Ablauf einpassen müssen, sie ist vor allem auch eine Herausforderung für die betriebliche Mitbestimmung.

Weiterlesen
Wenn die App der Boss ist

Im Zeitalter des Plattformkapitalismus lockt die Gig-Economy mit großen Versprechen: Selbstbestimmt und frei soll die Arbeit für Plattformen wie Foodora oder Deliveroo sein. “Sei dein eigener Chef” versprechen die Plattformen im Internet. Doch nur allzu häufig gibt es einen anderen Boss: die App.

Weiterlesen

„Digitalisierung“ ist das Schlagwort unserer Zeit. Digitalisierung trifft heute schon ganz unmittelbar viele Seniorinnen und Senioren. Angefangen von Betrieben, die gerade die älteren Beschäftigten oft nicht mehr ausreichend für eine neue Technik qualifizieren, über Erlernen der neuen Technik für den privaten Gebrauch bis hin zu den Auswirkungen auf die Pflege, die Gesundheitsversorgung und die „Digitale […]

Weiterlesen
Jeder dritte Arbeitsplatz durch Computer ersetzbar

Knapp einem Drittel aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisse in Thüringen können potentiell durch Computer, Algorithmen, Roboter, etc ersetzt werden. Dieses Substituierungspotential (Substituierung) ist in Thüringen deutlich höher als im bundesdeutschen Durchschnitt.

Weiterlesen

Es ist höchste Zeit, den digitalen Wandel so zu gestalten, dass er auch sozialen Fortschritt bringt. Brauchen wir neue Regeln, um die Monopole der Internet-Konzerne zu brechen? Zerstört der digitale Kapitalismus unseren Sozialstaat? Wie kann die Digitalisierung unsere Städte lebenswerter machen? Das alles und mehr diskutieren Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Hans-Böckler-Stiftung (HBS) Zeitschrift für Sozialistische Politik […]

Weiterlesen
Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt – Prognosen, Möglichkeiten und Risiken

Was hält die Zukunft für die ArbeitnehmerInnen bereit? Werden wir alle vereinzelte Arbeitsbienchen oder erstarken Solidarität und Zusammenhalt beispielsweise in den Gewerkschaften? Der Workshop “Die Zukunft der digitalen Arbeitswelt – Prognosen, Möglichkeiten und Risiken” bei der achten Betriebs- und Personalrätekonferenz  2018 in Erfurt hat versucht sich diesen Fragen zu nähern. Gemeinsam diskutierten wir vier Szenarien […]

Weiterlesen
29. Newsletter

Guten Abend   und willkommen zu einem etwas anderen Newsletter. Heute möchten wir Sie gerne auf unsere neue Broschüre hinweisen: Der digitale Wandel nimmt gerade richtig Fahrt auf. Gerade deswegen ist es wichtig, dass Betriebsräte und ArbeitnehmerInnen sich frühzeitig informieren um den digitalen Wandel im eigenen Unternehmen kompetent und arbeitnehmerInnenorientiert begleiten zu können. Das DigQu-Team […]

Weiterlesen

Gefördert im Rahmen von: