Schlagwort: agiles Arbeiten

Treffen sich zwei Roboter in der Teeküche… – Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus?

70.000 Stunden arbeitet jeder Mensch im Laufe des eigenen Lebens. Das ist nicht gerade wenig. Zeit sich also Gedanken zu machen wie diese Arbeit aussehen soll. Hamburg ist dafür wunderbar geeignet. Bei neuen Trends im Arbeitsleben war die Stadt immer ganz vorn dabei. Ob zu Zeiten der Industrialisierung, der Automatisierung des Hafens oder bei aktuellen […]

Weiterlesen

Bei Amazon einzukaufen ist einfach und bequem: Auf Knopfdruck werden uns unsere Wünsche aus der Warenwelt nach hause geschickt, weitere Angebote wie ein eigener Streamingdienst kommen hinzu. Doch hinter der Kulisse des weltweit größten Onlinehändlers verbergen sich viele Schattenseiten: Datensammelwut, schlechte Arbeitsbedingungen, Umweltverschmutzung, Wegwerfmentalität, Verdrängung des stationären Einzelhandels, … Über die Folgen von Amazon für […]

Weiterlesen
[Reportage] Digitale Nomaden

Das Leben als digitaler Nomade: Am Notebook arbeiten und dabei durch die ganze Welt reisen. Wer für den Job nur das Internet benötigt kann mittlerweile an fast jedem Ort der Welt arbeiten. Immer mehr Leute leben diesen Lifestyle, kehren ihrer Heimat den Rücken zu und genießen die Unabhängigkeit und Freiheit im Ausland. In Co-Working Spaces […]

Weiterlesen
Betriebsversammlung mal anders

Wir schauen fragend in die Zukunft: Wie werden sich unsere Arbeitsplätze ändern? Wie werden wir intern und extern kommunizieren? Wann kommt der Kollege Roboter? – Doch während wir versuchen mit den Entwicklungen der Arbeitswelt Schritt zu halten, bleibt kaum Zeit um auch unsere Strukturen zu aktualisieren. Die Arbeitsgruppe Mitbestimmung PLUS der Deutschen Bahn AG hat […]

Weiterlesen
Homeoffice = Überstunden?

Das Recht auf Homeoffice wird von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und SPD-Chefin Andrea Nahles immer wieder gefordert. Das Homeoffice sei schließlich für Millionen Arbeitsplätze möglich. Aus Sicht der SPD soll der “heimische Arbeitsplatz” vor mehr Zeit für die Familie schaffen. Eine aktuelle Studie des Hans-Böckler-Stiftung zeichnet jedoch ein anderes Bild.

Weiterlesen
Die Zukunft der Mitbestimmung

Die Beschäftigungszahlen sind gut – die Prognosen düster. So lässt sich die Debatte der letzten Jahre zusammenfassen. Gerade die Digitalisierung hat Betriebsräte, Gewerkschaften und ArbeitnehmerInnen in der letzten Zeit ziemlich durcheinandergewirbelt.

Weiterlesen
DGBpodcast: Ich bin so frei? Arbeit in der Crowd

Als freie Grafikerin aus der Hängematte mal eben einen Flyer designen oder in der eigenen Firma in immer neuen, global agierenden Teams zusammenzuarbeiten: Crowdwork und Crowdsourcing kann ganz unterschiedlich aussehen. Was bedeutet es, wenn Wissen von Menschen aus aller Welt über das Netz angezapft wird, welche Verantwortung haben die Plattformbetreiber für die Crowdworker und sind […]

Weiterlesen
14. Newsletter

Guten Abend, 😤während gerade die meisten ihre elektronischen Postfächer so organisiert haben, dass Mails mit dem Wort „Datenschutz“ oder „DSGVO“ automatisch im SPAM-Ordner landen ist die Netzwelt von einem viel größerem Unheil bedroht. Es geht mal wieder um die Freiheit im Netz. Pünktlich zum Start der Fußball WM haben sich die gewählten VertreterInnen der EuropäerInnen […]

Weiterlesen
DGBpodcast: Agil ohne Ende? Prozess ist alles.

Eigenverantwortliche Teamarbeit, kleinschrittige Arbeitszyklen, flexible Reaktion auf Kundenwünsche und methodisches Know-how: All dies gehört zum agilen Arbeiten. In der dritten Folge von Wissen macht Arbeit geht es um Chancen und Risiken von Agilität und die Frage, wann sie wirklich zukunftsweisend ist – also gut fürs Unternehmen und gut für Beschäftigte. http://dgbmedia.de/dgb/Podcast_WissenmachtArbeit_Folge3.mp3 Am 9. Mai startete […]

Weiterlesen

Gefördert im Rahmen von: