Autor: Johannes Smettan

ist Bildungsreferent bei Arbeit und Leben Thüringen
Wieviel Digitales braucht die Bildung?

Der “digitale Wandel” erfasst alle Bereiche des täglichen Lebens und auch in der Bildung stehen große Umwälzungen bevor. Während Lehrer*innen mit den Datenschützer*innen noch streiten, ob man mit Jugendlichen auf facebook befreundet sein darf, feiern Ideen wie die KhanAcademy weltweit Erfolge. Bücher wie “Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen.” […]

Weiterlesen
11. Newsletter

Guten Abend, kennen Sie einen „Digital Evangelist“? Das ist einer dieser neuen Berufe, die durch den digitalen Wandel gerade in großen Unternehmen immer wichtiger werden. Der Digital Evangelist hat die Aufgabe andere Menschen für Technologien zu begeistern. Klingt nach einem spannenden Job? Hier erzählt Georg Nietsch wie der Arbeitsalltag eines Digital Evangelist aussieht Der Digital […]

Weiterlesen
10. Newsletter

Guten Abend, haben Sie sich auch schon einmal beim Möbelaufbau über eine schlechte Anleitung geärgert? Abhilfe schafft bald ein Roboter. Innerhalb von 20 Minuten schafft es dieser Roboter einen Stuhl zusammenzubauen und das sogar dann, wenn man ihm die Teile willkürlich hinlegt. Damit er die Holzbeine beim Montieren nicht zerbricht, verfügen seine Greifarme über Sensoren, […]

Weiterlesen
DGBpodcast: NEW WORK

Wenn eine Logistikerin fürchtet, ihren Job an ein selbstfahrendes Auto zu verlieren, oder ein Algorithmus die Datenbank einer Krankenversicherung pflegt, ist klar: Unsere Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Welche Veränderungen kommen auf uns zu und welche Fragen müssen wir uns stellen, wenn es um die Zukunft unserer Arbeitswelt geht? Die erste Folge des DGB-Podcast “Wissen […]

Weiterlesen
9. Newsletter

Guten Abend, diese Woche war unser Projekt zu Gast bei Radio F.R.E.I in Erfurt! Eine Stunde lang hat unser Kollege Johannes Smettan zum Thema Digitalisierung gesprochen und unser Projekt vorgestellt. Wer einen kleinen Zusammenschnitt hören möchte kann dies ganz einfach auf unserer Homepage tun Interview bei Radio F.R.E.I. oder aber auch einfach die gesamte Sendung […]

Weiterlesen
Interview bei Radio F.R.E.I.

Am Montag war unser Projekt zu Gast bei Radio F.R.E.I. im Vormittagsmagazin. Eine Stunde lang hat Johannes Smettan dem Moderator Carsten Rose Rede und Antwort gestanden rund um Fragen der Digitalisierung. Schwerpunkt war natürlich das Projekt DigQu. Ausführlich ging es um Fragen von Arbeitsbelastung und entgrenzte Arbeitsverhältnisse, Befürchtungen zum Jobverlust aber auch um die Potentiale […]

Weiterlesen
Fit für die Digitalisierung?

Wie ist mein Unternehmen auf die Digitalisierung vorbereitet und wo steht es im Vergleich zu anderen Unternehmen aus der Region? Der  Selbstcheck der IHK München und Oberbayern gibt mit einem überschaubaren Fragebogen einen ersten Eindruck zum IST-Stand  des Unternehmens in den Bereichen “Smart Products”, “Smart Manufacturing”, “Smart Organization”, “Smart Technology”. Hier geht es zum Selbsttest […]

Weiterlesen
8. Newsletter

Guten Abend! Haben Sie schon mal einen Roboter gesehen der Gitarre spielt? Bei der Band Compressorhead bestehen alle Mitglieder aus Robotern. Wie es klingt wenn ein Haufen Metall Musik spielt, können Sie hier nachhören: http://www.digqu.de/kuenstliche-kunst/ „moderne Tagelöhner“ so werden die Fahrradkuriere verschiedener Lieferdienste inzwischen genannt. Wie Start-ups eine ganze Branche gewandelt haben, davon erzählt das […]

Weiterlesen
künstliche Kunst

Schon seit einigen Jahren sorgen Roboterbands wie Compressorhead für schnelle Gitarrenriffe und flammende Drumsolos. Wirklich Angst haben müssen Künstlerinnen und Künstler aber dennoch nicht. Von künstlichen Intelligenzen (KI) zusammengeschraubte Musik bedient zur Zeit nur einen Nischenmarkt.    Anders sieht es hingegen aus, wenn bald jeder Mensch mit Hilfe von künstlicher Intelligenz komponieren kann.  Und […]

Weiterlesen
moderne Tagelöhner – Unterwegs mit Fahrradkurieren

In der hervorragenden Reihe “Wirtschaft denken” untersucht Barbara Eisenmann für Deutschlandfunk kultur die Frage “Wie werden wir arbeiten?” anhand der Arbeitsbedingungen bei deutschen Start-ups. Was die Kollegen erzählen klingt in der Tat wie “modernes Taglöhnertum”. Fahrradkuriere sind die Clickworker in der realen Welt. Die Digitalisierung der Lieferbranche hat den ganzen Markt neu gestaltet und bislang suchen […]

Weiterlesen

Gefördert im Rahmen von: