Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wieviel Digitales braucht die Bildung?

7. Juni @ 19:00 - 21:30

Wieviel Digitales braucht die Bildung

Der “digitale Wandel” erfasst alle Bereiche des täglichen Lebens und auch in der Bildung stehen große Umwälzungen bevor. Während Lehrer*innen mit den Datenschützer*innen noch streiten, ob man mit Jugendlichen auf facebook befreundet sein darf, feiern Ideen wie die KhanAcademy weltweit Erfolge. Während Bücher wie “Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen.” die Bestsellerlisten des Buchhandels erklettern gibt es Initativen wie “teach your teacher to code” bei dem Lehrer*innen die Sprache der Maschinen lernen sollen.

In der Veranstaltungen wollen wir uns der Frage nähern, wie viel Einfluss digitale Werkzeuge auf Bildungsprozesse bereits haben und was in Zukunft noch zu erwarten ist. Wie verändert sich der Bildungsprozess? Wie können virtuelle und reale Klassenräume Hand in Hand gehen? Was sind die Anforderungen an Technik und Didaktik für Schulen aber auch für freie Träger?

 

Der livestream sowie weitere Informationen sind hier zu finden: politische-jugendbildung.blog

 

Einführungsvorträge von

Jördis Dörner – Expertin für digitale Bildungsprojekte, didaktische Materialien und Medienpädagogik.

und

Prof. Dr. Bernd Schorb – Erziehungswissenschaftler und emeritierter Professor für Medienpädagogik und Weiterbildung am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig.

anschließend Podiumsdiskussion

Moderation: Patrick Stegemann

Veranstaltungsort

Radio F.R.E.I.
Gotthardtstrasse 21
Erfurt, 99084 Deutschland
Telefon:
03617467421
Website:
www.radio-frei.de

Veranstalter

Arbeit und Leben Thüringen
Telefon:
0361565730
E-Mail:
info@arbeitundleben-thueringen.de
Website:
www.arbeitundleben-thueringen.de