Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hands-On VR/AR-Learning

15. Februar - 16. Februar

Virtual und Augmented Reality sind neue und spannende Entwicklungsfelder, die nicht zuletzt durch die technische Weiterentwicklung in den letzten Jahren enorm an Interesse gewonnen haben. Die Kombinati-on der VR/AR-Technologien zur Mensch-Maschine-Interaktion eröffnet ein breites Spektrum an Vorteilen für die mediengestützte Aus- und Weiterbildung. So werden beispielsweise immersive, kontextuelle Lernerlebnisse zur Veranschaulichung realweltlicher Informationen durch das Ansprechen mehrerer Sinne intensiver als zuvor. Zudem wird eine zuvor unerreichte Qualität der Veranschaulichung von Inhalten er-reicht und damit der Forderung konstruktivistischer Lerntheorien nach authentischen Lernumgebungen entsprochen. Durch neue Ein-/Ausgabegeräte wird weiterhin der Handlungsspielraum des Lernenden und Lehrenden erweitert. Auch die gefühlte Präsenz des Nutzers und damit verbundene Möglichkeiten wie z.B. Perspektivwechsel haben ein großes Potential für den Wissenserwerb.

Nach einem erfolgreichen ersten Workshop im März 2018 möchten wir das Thema VR/AR im Bereich der Lehre und des Lernens 2019 erneut aufgreifen und spannende prototypische Anwendungen zusammen mit den Teilnehmern umsetzen. Als Einstieg gibt es einen Überblick über Autorentools und Entwicklungswerkzeuge, die das Umsetzung von VR/AR-Anwendungen auf verschiedenen Granularitätsebenen ermöglichen. Die Teilnehmer können dann die für sich passenden Werkzeuge auswählen und sich in Gruppen selbst ausprobieren, um interessante oder einfach nur unterhaltsame Anwendungen prototypisch umsetzen, die dem Wissenserwerb dienen. Programmierkenntnisse oder Erfahrungen in der Umsetzung von VR/AR-Anwendung sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung, da auch einsteigerfreundliche Autorentools verwendet werden können. Auch Impulse aus der Didaktik, der Psychologie oder anderen Fach-richtungen sind gern gesehen und bereichern die Diskussionen. Voraussetzung für die Teilnahme ist somit vor allem ein grundlegendes Interesse an VR/AR und der Wille an der Gestaltung und Umsetzung einer entsprechenden Lehr- oder Lernanwendung mitzuwirken und dabei Spaß zu haben. Als Zielplattformen stehen unter anderem die HTC Vive, Microsoft Mixed Reality Headsets, Oculus Go und die Microsoft Holo-Lens zur Verfügung.

 

Details

Beginn:
15. Februar
Ende:
16. Februar
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://www.cs.uni-potsdam.de/vrarl/hands-on-2019/

Veranstalter

Arbeitsgruppe AR/VR-Learning
Website:
https://www.uni-potsdam.de/vrarl/

Veranstaltungsort

FH Erfurt
Altonaer Str. 25
Erfurt, Thüringen 99085 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.fh-erfurt.de/fhe/